Mittwoch, 3. Februar 2016

Persönliche Sicherheit im Internet

Worum geht es hier eigentlich

Es geht nicht um:

  • die Sicherheit der Bankgeschäfte und der Konten im Internet
  • Firewalls, Viren, Würmer und Hackerangriffe
  • Passwörterklau, Manipulation von Webseiten (Phishing)
  • Filesharing und illegalen Film- oder Musikdownloads
  • Programm-Hacks und Crackversuchen
  • Patentvergehen und Wirtschaftskriminalität im Internet ...
Es geht um persönliche Daten:
  • Biometrische Daten, 
  • individuellen Besonderheiten,
  • Vorlieben oder Phobien
  • dem Gesundheitszustand
  • der Lebensweise
  • Bilder, Fotos, Videos
  • Bewegungsprofilen
  • Kaufgewohnheiten
  • politischen Einstellungen und Überzeugungen
  • religiösen        "        "      "       "        "
  • familiärem Umfeld
  • Einkommensverhältnissen
  • Kinderkrankheiten
  • familiären gesundheitlichen Vorbelastungen 
  • und Vieles mehr

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen